Mittwoch, 14. Dezember 2016

Für mich der Kaffee des Jahres

Für das Portal Konsumgöttinnen habe ich Kaffee von Melitta getestet. 

Wir haben einen Kaffee Vollautomaten. Der gemeinsame Kaffee am Nachmittag ist für meinen Mann und mich ein Ritual geworden, wo wir kurz über den Tag sprechen. Entsprechend habe ich mich gefreut, an diesem Produkttest teilnehmen zu dürfen. 



Das Testpaket enthielt die Sorten Bella Crema Speciale, Bella Crema la Crema, Bella Crema Espresso und mehrere Packungen Selection des Jahres.

Bisher war der "la Crema" meine bevorzugte Sorte, während mein Mann auch gerne mal zu dem stärkeren Espresso greift.

Die Selection des Jahres 2017 mit Mayuma Bohnen aus Papua-Neuginea ist ein ganz besonderer Genuss. Mit Stärkegrad 3 ist er nicht zu mild und auch nicht zu stark. Der Kaffee enthält eine leichte Säure, die ich abr nicht als störend empfinde. Die sorgfältige Röstung bringt fein-fruchtige Nuancen hervor, die an Granatapfel erinnern.




Mein Fazit: Der Kaffee hat eine feine Crema und ein außergewöhnliches Aroma. er schmeckt mir so gut, dass ich seit neuestem Nachmittags immer zwei Tassen Kaffee trinke. Die Selection des Jahres ist ab Januar 2017 in vielen Supermärkten erhältlich. Ich werde ihn bestimmt wieder kaufen.